Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit von Baustellen-Führungskräften
Erhalt derBeschäftigungsfähigkeitvonBaustellen-Führungskräften

Prüfung

Die Prüfung gliedert sich in insgesamt sieben Prüfungsteile:

1. Kommunikation

2. Qualitätsmanagement

3. Bauzeichnung/-vermessung

4. Umwelt, Arbeits- und Gesundheitsschutz

5. Ausschreibung und Vergabe

6. Arbeitsplanung

7. Bauausführung

 

Hierbei werden der Prüfungsteil Kommunikation mündlich und die restlichen Teile als schriftliche Arbeit (Klausur) geprüft.

Der Ablauf der Prüfung bei der IHK zu Essen ergibt sich aus der Verordnung.

Der Prüfungsteil Kommunikation besteht aus einer mündlichen Prüfung in Form eines situationsbezogenen Fachgesprächs auf Bassis einer betrieblichen Situationsbeschreibung. Die Dauer ist auf max. 30 Minuten festgesetzt. Es wird eine Vorbereitungszeit von 20 Minuten gewährt.

 

Die übrigen Prüfungsteile werden im Rahmen einer unter Aufsicht anzufertigenden schriftlichen Arbeit (Klausur) geprüft. Die jeweilige Prüfungsdauer ergibt sich wie folgt:

Prüfungsfach

Prüfungsdauer

Qualitätsmanagement

60 Minuten

Bauzeichnung/-vermessung

30 Minuten

Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz

60 Minuten

Ausschreibung und Vergabe

60 Minuten

Arbeitsplanung

120 Minuten

Buausführung

120 Minuten

 

Die Inhalte der einzelnen Prüfungen ergeben sich aus dem Rahmenplan.

 

Die IHK Essen erhebt eine Prüfungsgebühr von 520 €.

kurz und knapp

Anmeldung

Wie kann ich mich anmelden?

Hier weitere Infos!

Präsentation

Die Weiterbildung ist über Aufstiegs-Bafög förderbar!

Workshops für Bauleiter 2019

Kontakt

Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW

Maria Emig

Tel. 0211 6703-231

m.emig@bauindustrie-nrw.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© EBBFü-Projektpartner